Norddeutschland

Auch in Nordeutschland stemmten sich die Menschen mit tausenden Sandsäcken gegen die Wassermassen. In Hitzacker in Niedersachsen wurden die gefährdeten Gebiete in den Altstädten evakuiert. Zum Schluss stand ein neuer Rekordpegel von 8,17 Meter. Auch Lauenburg in Schleswig-Holstein und die Deiche zwischen Dömnitz und Boitzenburg in Mecklenburg-Vorpommern konnten durch großen Einsatz gehalten werden. Trotzdem werden auch hier bereits Schäden durch ansteigendes Grundwasser und Überflutungen in der Landwirtschaft erwartet.

Aktuelle Spendenprojekte aus Norddeutschland

DRK hilft Betroffenen in Lüchow-Dannenberg

Der DRK-Kreisverband Lüchow-Dannenberg hat eine Spendenkonto für Betroffene des Hochwassers im Landkreis eröffnet. Damit soll schnelle und unbürokratische Hilfe ermöglicht werden.

Weiterlesen …

„Friesoythe hilft“ Kolbermoor und Jerichow

Die Stadt Friesoythe in Niedersachen hat die Bürger im Oldenburger Münsterland zu Spenden für Kolbermoor in Bayern und Jerichow in Sachsen-Anhalt aufgerufen. Beide Städte wurden massiv vom Hochwasser heimgesucht.

Weiterlesen …

DLRG Oberelbe im Fluteinsatz zwischen Magdeburg und Lauenburg. Bittet um Spenden

DLRG Oberelbe selbst von Hochwasser betroffen

Helfer des DLRG Bezirk Oberelbe e.V. aus Geesthacht und Lauenburg halfen tatkräftig beim Hochwasser von Magdeburg bis Lauenburg vielen bedrohten Bewohnern. Jetzt brauchen sie selbst Unterstützung.

Weiterlesen …

AWO Hannover unterstützt Spendenaktion

Nach der Flut steht die Schadensbeseitigung in den Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt und die Unterstützung der Hochwasseropfer im Vordergrund. Die AWO Hannover unterstützt deshalb die Spenden-Aktion „Hilfe für Hochwasserbetroffene“.

Weiterlesen …

Interhelp startet ersten Hilfskonvoi nach Magdeburg

Die Interhelp – Deutsche Gesellschaft für internationale Hilfe hat einen ersten Hilfskonvoi für Sachsen-Anhalt zusammengestellt. Außerdem war sie bereits gemeinsam mit Feuerwehr und THW im Flutgebiet aktiv.

Weiterlesen …

Help und @fire leisten Hochwasserhilfe an der Elbe

Gemeinsam mit der Organisation @fire hilft Help e.V. bei der Bekämpfung der Fluten in Lüchow-Dannenberg/ Niedersachsen. Die Katastrophenhelfer unterstützen die lokalen Einsatzkräfte bei der Deichsicherung.

Weiterlesen …