Braunsbach richtet Spendenkonten ein

Spendenaufruf für Betroffene der Gemeinden Braunsbach und Steinkrichen
Foto: Gemeinde Braunsbach

Die Gemeiden Braunsbach und Steinkirchen hat es nach dem Unwetter am 29. Mai 2016 wohl am schwersten getroffen. Zwei Häuser wurden mitgerissen, andere sind einsturzgefährdet. Die Schäden gehen in die Millionen. Spenden sollen helfen.

Innerhalb weniger Minuten schwollen zwei Bäche, die teilweise unterirdisch in die nahe Kocher fließen zu einem zwei bis drei Meter hohen Strom an, der Autos und sogar ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr quer durch den Ort mitriß.

Die Menschen in Braunsbach und Steinkirchen werden noch viele Zeit und Unterstützung brauchen, die Schäden zu beseitigen. Für die Unterstützung der Betroffenen hat die Stadt Braunsbach zwei Spendenkonten eingerichtet:

Gemeinde Braunsbach:
VR BANK SCHWÄBISCH HALL-CRAILSHEIM
DE15 6229 0110 0065 0700 11

KREISSPARKASSE SCHWÄBISCH HALL-CRAILSHEIM
DE 65 622 500 30 000 214 33 29

Ansprechpartner: Frank Harsch, Bürgermeister Braunsbach, Tel.: 07906/94094-0

[MD]

Zurück