Mutter-Kindhaus organisiert Benefizkonzert

Benefizkonzert für Hochwasserkinder am 16.6.2016
Foto: Tom Maelsa /DRK

Wer am Donnerstag, dem 16. Juni 2016 noch nichts vor hat, sollte unbedingt zum Benefizkonzert in Pfarrkirchen für die vom Hochwasser betroffenen Familien im Rottal vorbei kommen. Veranstalter ist der Mutter-Kind-Haus e.V. aus Arnstorf.

Kathrin Kattinger, zweiter Vorstand des Mutter-Kind-Haus e.V. aus Arnstorf berichtet über ihre Motivation den Familien im Rottal zu helfen: "Wir haben durch das Hochwasser im Rottal vor allem die Geschichten der Kinder und Familien mitbekommen Eltern haben bei uns noch am gleichen Tag angerufen, weil sie etwas Wichtiges für ihre Kinder benötigten, was im Wasser verloren gegangen ist. Die Kinder sind sehr tapfer. Mussten sie doch von einer auf die andere Sekunde aus- und umziehen und haben sie ihre Eltern oft traurig erleben müssen. Zudem sind für die Kinder wichtige Kleinigkeiten in den Fluten zerstört worden. Das kann ein Lieblingskuscheltier, ein tolles Buch oder ein Familienspiel sein. Wir haben aber auch die Geschichte von drei Geschwistern aus Azenkirchen gehört, die sich über zwei Jahre einen Nintendo zusammen gespart haben, der jetzt weg ist. Natürlich ist dies nichts im Gegensatz zu dem gesamten Ausmaß der Zerstörung, aber wir wollten was tun.

Spendenkampagen gestartet

Deshalb starten sie eine Spendenkampagne für die Hochwasserkinder im Rottal um ihnen eine kleine Freude zu bereiten. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die von der Katastrophe im Rottal betroffen sind, können sich per Email an Kathrin Kattinger wenden. "Betroffene können auch vorgeschlagen werden, weil sie sich von alleine vielleicht nicht trauen würden Hilfe in Anspruch zu nehmen." heißt es auf der Facebook-Seite. Alle eingehenden Anmeldungen werden vom Mutter-Kind-Haus e.V. geprüft, damit das Geld wirklich nur Betroffenen zugute kommt. Die eingegangenen Spenden werden unter allen angemeldeten Kindern und Jugendlichen gleich aufgeteilt, damit sie sich eine wichtige Kleinigkeit zurück kaufen können. Auch kleine Spenden können hier großes bewirken! Anmeldefrist ist der 31. Juli 2017

Um das ganze anzuschieben, findet nächsten Donnerstag, dem 16.6.2016 um 19.00 ein Benefizkonzert für die Hochwasserkinder im Brausaal in Pfarrkirchen, Passauerstr. 11 statt. Die Acapella-Gruppe „Songshakers“ und andere regionale Musikgruppen haben bereits Ihre Unterstützung zugesagt.

"Wir hoffen, dass wir viele Spender finden, um den Kindern einen Geldbetrag geben zu können, mit dem sie sich eine wichtige Kleinigkeit zurück kaufen können." freut sich Kathrin Kattinger auf viele Gäste und Spenden. Auf der Facebookseite wird über das Vorhaben aktuell berichtet.

Mutter-Kind-Haus e.V.

Kennwort: Hochwasserkinder im Rottal
IBAN DE28 7436 1211 0000 1087 15
BIC GENODEF1ARF

Ansprechpartner: Kathrin Kattinger, Tel.: 030 / 85 404 - 444

[MD]

Zurück