Der Feuerwehr Berchtesgaden e.V. und die Bürgerinitiative „Berchtesgaden hilft“ e.V. haben gemeinsam zu Spenden für die Flutopfer aufgerufen um vor Ort konkret zu helfen. Erste Erfolge werden bereits vermeldet.
Auf Facebook heißt es am 21. Juli 2021 dort: Die spontan gestartete Spendenaktion ist ein toller Erfolg. Uns haben schon viele Spenden im Gesamtwert von rund 40.000 EUR für die Flutopfer, aber teilweise auch explizit für die Feuerwehr erreicht. Wir hätten uns nie träumen lassen, wie toll hier alle zusammenhalten.

„Wir sagen für jeden gespendeten Cent
ein herzliches Vergelt's Gott!“

Feuerwehr Berchtesgaden-Logo

Damit ausnahmslos alle eingegangenen Spenden wirklich im Sinne der Spenderinnen und Spender eingesetzt werden, sichten wir aktuell jede einzelne Spende. Alle Spenden, die nicht explizit für die Feuerwehr gespendet wurden und noch werden, werden ausnahmslos an „Berchtesgaden Hilft“ e.V. übergeben, die uns hier unterstützen und in Abstimmung mit den Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden dann gebündelt die Verteilung an die Betroffenen übernehmen.
Ein besonderes Anliegen ist uns aber auch eine Soforthilfe an vom Hochwasser selbst schwer betroffene eigene Kameraden, die immer da sind anderen zu helfen und jetzt selbst so schwer betroffen sind. Daher werden wir als Feuerwehrverein hier auch direkt unterstützen.

Bitte spenden Sie weiter! Es gibt viele Betroffene, deren Häuser stark beschädigt wurden und die viele liebgewonnen Dinge verloren haben. Geldspenden helfen den Betroffenen oft mehr als gut gemeinte Sachspenden.

Bitte HELFEN Sie mit einem finanziellen Beitrag:

Berchtesgaden hilft e.V.
IBAN: DE37710500000000249649
Verwendungszweck: Hochwasser 2021

Feuerwehr Berchtesgaden e.V.
IBAN: DE79 7105 0000 0000 3575 33
Verwendungszweck: Hochwasser 2021

Bilder: Markus Distelrath/Pixabay, Feuerwehr BGL, Lene Koch/FB