Jetzt Hochwasseropfern in Rheinland-Pfalz mit Spenden helfen!

Das Bundesland Rheinland-Pfalz wurde besonders hart getroffen. Viele Menschen haben durch das Hochwasser alles verloren. Das Bundesland verzeichnet auch die meisten Verluste an Menschenleben. Die Infrastruktur ist teilweise zerstört. Auf dieser Seite finden Sie seriöse Spendenkonten, die von der Fachredaktion des Fundraiser-Magazins geprüft wurden. Helfen Sie hier Projekten vor Ort mit Ihrer Geldspende. Danke.

Integrative Kita Bachem von der Flut arg getroffen

Die Integrative Kindertagesstätte St. Hildegard des Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. liegt direkt an der Ahr. Der eingedrungene Schlamm wurde bereits geräumt, aber die Zerstörung ist massiv.

Rotaryclub spendet für Trinkwasser im Ahrtal

Der Rotary Club Bad Neuenahr Ahrweiler hilft vor Ort und sammelt Spenden für Flutbetroffene. Aktuelles Projekt ist die Trinkwasserversorgung im Ahrtal durch Guido Henseler.

Sängerheim sucht Spender mit Herz für Musik

Beim schrecklichen Ahrhochwasser wurde das Sängerheim des MFC Bad Neuenahr 1862 e.V. in Teilen stark zerstört. Der Verein sucht nun musikbegeisterte Spenderinnen und Spender.

Flutkatastrophe: Feuerwehrleuten im Ahrtal helfen

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. ruft zu Spenden für die von der Flut privat betroffenen Feuerwehrleuten auf. Er schildert dramatische Schicksale.

Hochwasser torpediert Nostalgiebad-Idee

Das Nostalgiebad Bad Bodendorf sollte als nutzbares Denkmal für kommende Generationen erhalten bleiben. Durch das Hochwasser bekam diese Idee einen herben Dämpfer.

St. Laurentius Kirche Ahrweiler - Hilfe die ankommt.

Die St. Laurentius Kirche in Ahrweiler ist selbst flutbetroffen. Trotzdem unterstützt die Kirche Menschen vor Ort und bittet um Spenden, um zu helfen.

Bunter Kreis Rheinland hilft trotz Überflutung

Der Verein Bunter Kreis Rheinland ist selbst vom Hochwasser betroffen, arbeitet aber weiter für kranke Kinder und ihre Eltern. Auch Hochwasserbetroffene sollen unterstützt werden.

Soforthilfe von Aktionshilfe Kinder in Not e.V.

Normalerweise hilft „Kinder in Not e.V.“ in Asien oder Südamerika, aber die Situation im Rheinland-Pfalz, hat den Verein bewegt vor Ort aktiv zu werden. Eine erste Soforthilfe wurde bereits ausgezahlt.

Feuerwehrleute brauchen selbst Hilfe

Schon früh rückte die Feuerwehr Bad Neuenahr in der Katastrophen-Nacht zum Einsatz aus. Viele Kameradinnen und Kameraden sind nun selbst Hochwasser-Opfer.

Boxclub Bad Neuenahr-Ahrweiler angezählt

Meterhoch wurde der Boxsportclub Bad Neuenahr Ahrweiler überflutet. Dank vieler Helferinnen und Helfer ist der gröbste Müll entfernt. Aber die Hauptaufgabe wartet noch.

Nach 111 Jahren nochmal neu beginnen

Der Sportclub Rhein-Ahr Sinzig e.V. ist 111 Jahre alt. Doch das Jubiläum ist zu einem Neustart geworden. Denn das Hochwasser der Ahr hat alles zerstört oder mitgenommen.

Probenraum, Noten, Uniformen - alles weg

Vom Probenraum des Blasorchester Altenahr e.V. ist nichts mehr übrig, außer Trümmern. Auch Instrumente und Noten sind nach dem Hochwasser verschwunden. Der Verein bittet um Spenden.

Katastrophenschutz-Organisation Navis in Ahrbrück im Einsatz

Die Ehrenamtlichen des Moosburger Navis e.V. helfen normalerweise im Ausland. Doch diesmal sorgen sie für sauberes Trinkwasser in Ahrbrück und Umgebung.

Diakonie Baden hilft mit Bautrockner-Spenden

Nach einem Hilfseinsatz im Ahrtal wird klar was jetzt gebraucht wird: Bautrockner. Die Diakonie Baden und Kirchengemeinden wollen im Ahrtal helfen. Jede Spende lässt die Trockner länger laufen.

Tier- und Familienparadies Schwanenteich braucht Hilfe

An der Ahr zwischen Sinzig und Bad Bodendorf befand sich bis vor wenigen Wochen noch das Vereinsgelände des Schwanenteich e.V. Nun ist es zerstört und Spenden werden gebraucht.

Aquaristik-Verein Scalare e.V. hat alles verloren

Der Verein Scalare e.V. pflegte mitten in Bad Neuenahr ein großes Aquarium mit Korallen, Fischen und Terrarien. Nur wenige Tiere konnten nach dem Hochwasser gerettet werden.

Einziges Schützenmuseum in Rheinland-Pfalz überflutet

Die St. Sebastianus Schützengesellschaft betrieb in Ahrweiler das einzige Schützenmuseum in Rheinland Pfalz. Es wurde ein Raub des Wassers und braucht nun Hilfe.

Kirche Bad Neuenahr verzeichnet große Schäden

Die Kirchengemeinde wurde durch das Hochwasser der Ahr enorm geschädigt. Kirche, Gemeindehaus, Einrichtungen, Archiv alles wurde beschädigt oder vernichtet. Spenden sind willkommen.

Sportclubs im Ahrtal schwer getroffen

Der Ahrweiler Ballspielclub 1920 e. V. und der SC13 Bad Neuenahr e.V. spielen beide auf demselben Fußballplatz. Die Zerstörungen durch das Hochwasser sind enorm. Andere Verluste wiegen schwerer.

Musikverein will bald wieder spielen

Die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V. will sich nicht entmutigen lassen. Viele Mitglieder haben alles in den Fluten verloren. Der Verein will ihnen mit Spenden helfen.

Büro zerstört: Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.

Die Flutkatastrophe vielen Toten, Verletzten und unvorstellbaren Zerstörungen unermessliches Leid über das Ahrtal und den Kreis Ahrweiler gebracht. Auch der Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V. ist betroffen.

Lebenshilfe Sinzig bittet um Unterstützung

Zwölf Todesopfer beklagt die Einrichtung der Lebenhilfe Ahrweiler in Sinzig. Sie bittet um Unterstützung beim Wiederaufbau der Einrichtung für Menschen mit Behinderung.

Kommunale Spendenkonten in Rheinland-Pfalz

Viele Kommunen und das Land Rheinland-Pfalz haben Spendenkonten eingerichtet, um Betroffenen des Hochwassers schnell und unkompliziert zu helfen.

AWO-Rheinlandstiftung sammelt für Betroffene

Die AWO Rheinlandstiftung möchten Gebiete innerhalb des AWO Bezirksverbands Mittelrhein unterstützen. Die Geldspenden werden an die Betroffenen weitergeleitet.

Flut zerstört Rettungswache der DRK-Altenahr

Die zum Kreisverband Ahrweiler e.V des Deutschen Rotes Kreuzes gehörige Rettungsstation in Altenahr wurde von der Flut zerstört. Die Helfer brauchen nun selbst Hilfe für den Wideraufbau.

Menschen mit Behinderung brauchen Flut-Spenden

Für Menschen mit Behinderung, die im Hochwasser alles verloren haben, ist die Not groß. Denn erst durch lange Verhandlungen bekamen sie notwendige Hilfsmittel. Durch Spenden könnte schnelle Hilfe erfolgen.

"Stiftung Menschen in Not" und Caritas helfen

Um den Opfern der Hochwasserkatastrophe zu helfen, ruft der Diözesan-Caritasverband Trier gemeinsam mit dem Bistum und der „Stiftung Menschen in Not“ zu Spenden auf.

Neue Projekte …

Ihr gemeinnütziges Projekt fehlt hier?

Dann melden Sie sich gleich mit Ansprechpartner, Projektbeschreibung, Bildern (1140*720 px mindestens) und Spendenkonto beim ehrenamtlichen Team von flutspenden.de

Kontakt aufnehmen!
Hilfe vor tosendem Wasser