Das THW Ahrweiler wurde selbst von der Flut überrascht und ist trotzdem ständig im Flutgebiet im Einsatz. Die ehrenamtlichen Helfer sind zum Teil selbst flutbetroffen.

In der Nacht des 14. Juli 2021 wurde die Unterkunft des THW Ahrweiler selbst Opfer des Hochwassers. Eine Flutwelle überraschte die Helferinnen und Helfer. Nur die Einsatzfahrzeuge konnten gerettet werden. Die Helferinnen und Helfer blieben unverletzt. Sämtliche sonstige Gerätschaften wie auch die privaten Fahrzeuge der THW-Helferinnen und -Helfer verblieben vor Ort. Der Ortsverband verlegte danach mit der Feuerwehr auf das Betriebsgelände von Haribo Grafschaft.

Der THW-Stützpunkt in Ahrweiler wurde zwei Meter hoch überflutet. Gerätschaften konnten mittlerweile gereinigt werden. Vieles muss aber ersetzt und wieder instand gesetzt werden. So lange hat das THW Ahrweiler ein Ausweichquartier auf dem Gelände der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung (BABZ) bezogen.

THW-Ahrweiler hilft trotz eigener Überflutung

Trotz dieser Beeinträchtigungen war das THW Ahrweiler ständig im Einsatz. Im Bild ist eine Einsatz in Heimersheim zu sehen.  Dort wurde Unrat unterhalb der Brücke in der Göppinger Straße über den Mühlenteich entfernt. Sonst könnte es da wieder zu Überschwemmungen kommen, weil das Wasser nicht abläuft. In Antweiler wurde die Kanalisation leergepumpt und eine eingestürztes Kellergewölbe leer geräumt. Ebenfalls dort wurde zusammen mit Helferinnen und Helfern des THW OV Günzburg, THW-Ortsverband Wertheim des THW OV Weilheim, des THW Pforzheim, des THW Stuttgart und des THW Prüm ein Ponton hergerichtet, damit eine Wasserleitung über die Ahr gezogen werden kann. Die Leitung hat einen Durchmesser von 45 cm und soll 14 Orte wieder mit Trinkwasser versorgen. Zurzeit ist noch nicht bekannt, wann der normale Ausbildungs- und Dienstbetrieb des THW Ahrweiler wieder aufgenommen werden kann.

THW-Ahrweiler im Einsatz in Heimersheim

Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

THW-Helferverein Ahrweiler
Kreissparkasse Ahrweiler
DE03 5775 1310 0000 8763 91

Bilder: THW Ahrweiler/FB