Seriöse Spendenprojekte für Hochwasser-Opfer

Hier finden Sie geprüfte Spendenkonten gemeinnütziger Organisationen, die den Opfern des Hochwasser vor Ort helfen oder selbst vom Hochwasser betroffen sind.

Musikvereinigung will bald wieder spielen

– Die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V. will sich nicht entmutigen lassen. Viele Mitglieder haben alles in den Fluten verloren. Der Verein will ihnen mit Spenden helfen.

Mehr lesen

Fränkisches Freilandmuseum schon früh unter Wasser

– Das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim wurde schon am 9. Juli 2021 durch das Hochwasser der Aisch komplett geflutet. Der Förderverein bittet um Spenden zur Schadensbeseitigung.

Mehr lesen

Hagener Kinderschutzbund überflutet

– Das Hochwasser in Hagen hat auch die Einrichtung des örtlichen Kinderschutzbundes zerstört. Bis auf weiters muss sie geschlossen bleiben. Spenden werden für den Wiederaufbau benötigt.

Mehr lesen

Kindertagesstätte und Jugendtreff zerstört

– Das Hochwasser in Bad Münstereifel hat auch die Kindertagesstätte „Magische 12“ des örtlichen Kinderschutzbundes teilweise zerstört. Spenden sind willkommen.

Mehr lesen

Kirche Bad Neuenahr verzeichnet große Schäden

– Die Kirchengemeinde wurde durch das Hochwasser der Ahr enorm geschädigt. Kirche, Gemeindehaus, Einrichtungen, Archiv alles wurde beschädigt oder vernichtet. Spenden sind willkommen.

Mehr lesen

Karnevalsverein versinkt in der Ruhr

– Erst Corona nun die Flut. Die Ruhrlandbühne Bochum ein Karnevalsverein der schon seit 1949 im Stadtteil Linden/Dahlhausen angesiedelt ist, wurde von der Ruhr überflutet.

Mehr lesen

DLRG-Station in Bochum braucht Hilfe

– Das Hochwasser der Ruhr hat auch die hochwassererprobte Station der DLRG überflutet. Der Hochwasserschutz war nicht hoch genug. Spenden zur Schadensbeseitigung sind willkommen.

Mehr lesen

„Menschen für Tierrechte“ hilft Tierschutzvereinen

– Der Verein „Menschen für Tierrechte“ hat einen Notfallfond für die Rettung von Tieren aller Art eingerichtet. Das Geld geht an betroffene Tierschutzvereine. Weiter Spenden sind nötig.

Mehr lesen

Paritätischer Gesamtverband will Wohlfahrt vor Ort helfen

– Vom Hochwasser verwüstet sind zahlreiche soziale Einrichtungen und Dienste, die in den betroffenen Regionen dringend benötigt werden. Der Paritätische Gesamtverband will mit Spenden helfen.

Mehr lesen

Rettung des Stadtarchivs Leichlingen

– Das Stadtarchiv von Leichlingen (NRW) stand komplett unter Wasser. Ein Notfallverbund verschiedener Archive will durch Gefriertrocknung die Geschichte der Stadt retten.

Mehr lesen

Nachhaltige Hilfe kommt aus Sachsen

– arche noVa, die Hilfsorganisation aus Dresden, hat ihren Einsatz vor Ort gestartet. Neben der Nothilfe ist auch die langfristige Unterstützung vieler kleinerer und mittlerer Vereine vor Ort geplant.

Mehr lesen

Theater will Reinhardtsdorf-Schöna helfen

– Die Theatertruppe SandsteinSpiele e.V. ruft zu Spenden für die von der Flut 2021 arg getroffenen Gemeinde Reinhardtsdorf-Schöna in der Sächsischen Schweiz auf. Das THW war bereits im Einsatz.

Mehr lesen


„Als Fachmagazin für Sozialmarketing, Spenden und Stiftungen haben wir viel Erfahrung, was seriöse Spendenprojekte sind. Wir sorgen dafür, dass auf flutspenden.de nur echte, geprüfte Spendenkonten und gemeinnützige Organisationen stehen.“

Matthias Daberstiel, Fundraiser-Magazin
Matthias Daberstiel Fundraiser-Magazin
Projekte empfehlen

Wer steckt hinter flutspenden.de?

Flutspenden.de ist eine Initiative des Teams des Fundraiser-Magazins. Wir berichten für Vereine, Stiftungen und Wohlfahrtsverbände über die Themen Spenden, Sozialmarketing und Gemeinnützigkeit. Unsere Verlag sitzt in Dresden.

Viele Leserinnen und Leser des FUNDRAISER-Magazins sind aktuell durch das Hochwasser in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern, Sachsen und Österreich betroffen. Auch unsere Redaktion erwischte 2002 und 2013 die Flut in Dresden. Wir wissen, was das heißt.

Nach unseren Erfahrungen wird die Spendenbereitschaft wieder hoch sein. Leider erhalten gemeinnützige Vereine oder Stiftungen oft keine Soforthilfen wie Unternehmen und Privatpersonen. Deshalb ist es für uns wichtig, dass von der erwarteten Spenden-Flut die Unterstützung auch bei den regionalen gemeinnützigen Projekten ankommt.

Die Redaktion des Fundraiser-Magazins prüft jede Spendenaktion auf Gemeinnützigkeit, Transparenz und Seriosität. Denn auch Betrüger sind bereits unterwegs und nutzen die Spendenbereitschaft schamlos aus. Auf den von uns geprüften Spendenkonten auf flutspenden.de ist Ihre Hilfe sicher.

Mehr erfahren

Bilder: picture alliance/dpa/Boris Roessler; Fundraiser-Magazin, MediaVista KG