Die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V. will sich nicht entmutigen lassen. Viele Mitglieder haben alles in den Fluten verloren. Der Verein will ihnen mit Spenden helfen und bittet um Hilfe.

Auf seiner Facebook-Seite teilt der Musikverein mit: „Wir sind alle fassungslos und geschockt von der Katastrophe, die unser schönes Ahrtal ereilt hat. Zum Glück sind wir alle körperlich unversehrt aus dieser Katastrophe hervorgegangen. Viele Musiker und Musikerinnen haben kein Dach mehr über dem Kopf. Die Fluten haben alles mitgerissen. Instrumente, die noch auffindbar waren, haben über Tage im Schlamm gelegen. Wir als Verein möchten alles dafür tun, dass jedes Vereinsmitglied bald wieder ein Musikinstrument in Händen hält und wir gemeinsam diese Katastrophe verarbeiten können.“

Wie Annette Halata-Klein, 1. Vorsitzende der Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V. gegenüber flutspenden.de mitteilt, hat der Verein für die betroffenen Vereinsmitglieder einen Hilfsfond aufgestellt und sammelt Spenden. „Wir möchten das alle Vereinsmitglieder bald möglichst wieder mit einem Instrument ausgestattet ist.“

Musikvereinigung Bad Neuenahr

„Spenden die bei uns eingehen werden zu 100% an die betroffenen Vereinsmitglieder ausgezahlt.“

Halata-Klein Annette
Annette Halata-Klein 1. Vorsitzende der Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V.

Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V.
Volksbank Rhein Ahr Eifel
DE50 5776 1591 0503 3160 00

Bilder: FB/privat, Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler 1910 e.V., Martin Seifert/cc